Cookies

Hier fin­den Sie Anga­ben zu Ihren Coo­kies: Sie kön­nen die Ein­stel­lun­gen ändern und fin­den den Ein­wil­li­gungs­ver­lauf der Coo­kies. Gene­rel­le all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zu Coo­kies fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung.

Einwilligungsverlauf

DatumVer­si­onEin­wil­li­gun­gen

Datenschutz-Erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie die­se Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Daten­schutz­er­klä­rung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf die­ser Web­site?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber. Des­sen Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Impres­sum die­ser Web­site ent­neh­men.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z. B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.

Ande­re Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z. B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie die­se Web­site betre­ten.

Wofür nut­zen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Ande­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Wel­che Rech­te haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung oder Löschung die­ser Daten zu ver­lan­gen. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma Daten­schutz kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Des Wei­te­ren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

Außer­dem haben Sie das Recht, unter bestimm­ten Umstän­den die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Details hier­zu ent­neh­men Sie der Daten­schutz­er­klä­rung unter „Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch die­ser Web­site kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das geschieht vor allem mit Coo­kies und mit soge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Ana­ly­se Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­hal­ten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den.

Sie kön­nen die­ser Ana­ly­se wider­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bestimm­ter Tools ver­hin­dern. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu die­sen Tools und über Ihre Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie in der fol­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung.

2. Hosting

Externes Hosting

Die­se Web­site wird bei einem exter­nen Dienst­leis­ter gehos­tet (Hos­ter). Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf die­ser Web­site erfasst wer­den, wer­den auf den Ser­vern des Hos­ters gespei­chert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adres­sen, Kon­takt­an­fra­gen, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten, Kon­takt­da­ten, Namen, Web­sei­ten­zu­grif­fe und sons­ti­ge Daten, die über eine Web­site gene­riert wer­den, han­deln.

Der Ein­satz des Hos­ters erfolgt zum Zwe­cke der Ver­trags­er­fül­lung gegen­über unse­ren poten­zi­el­len und bestehen­den Kun­den (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Inter­es­se einer siche­ren, schnel­len und effi­zi­en­ten Bereit­stel­lung unse­res Online-Ange­bots durch einen pro­fes­sio­nel­len Anbie­ter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hos­ter wird Ihre Daten nur inso­weit ver­ar­bei­ten, wie dies zur Erfül­lung sei­ner Leis­tungs­pflich­ten erfor­der­lich ist und unse­re Wei­sun­gen in Bezug auf die­se Daten befol­gen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

Wenn Sie die­se Web­site benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:

Dr. Vera de Hes­sel­le
Fit­ger­stra­ße 4
D-28209 Bre­men

Tele­fon: +49 421 6996330
E-Mail: email@dr-dehesselle.de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adres­sen o. Ä.) ent­schei­det.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Vie­le Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATEN­VER­AR­BEI­TUNG AUF GRUND­LA­GE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDER­ZEIT DAS RECHT, AUS GRÜN­DEN, DIE SICH AUS IHRER BESON­DE­REN SITUA­TI­ON ERGE­BEN, GEGEN DIE VER­AR­BEI­TUNG IHRER PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DATEN WIDER­SPRUCH EIN­ZU­LE­GEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIE­SE BESTIM­MUN­GEN GESTÜTZ­TES PRO­FILING. DIE JEWEI­LI­GE RECHTS­GRUND­LA­GE, AUF DENEN EINE VER­AR­BEI­TUNG BERUHT, ENT­NEH­MEN SIE DIE­SER DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG. WENN SIE WIDER­SPRUCH EIN­LE­GEN, WER­DEN WIR IHRE BETROF­FE­NEN PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DATEN NICHT MEHR VER­AR­BEI­TEN, ES SEI DENN, WIR KÖN­NEN ZWIN­GEN­DE SCHUTZ­WÜR­DI­GE GRÜN­DE FÜR DIE VER­AR­BEI­TUNG NACH­WEI­SEN, DIE IHRE INTER­ES­SEN, RECH­TE UND FREI­HEI­TEN ÜBER­WIE­GEN ODER DIE VER­AR­BEI­TUNG DIENT DER GEL­TEND­MA­CHUNG, AUS­ÜBUNG ODER VER­TEI­DI­GUNG VON RECHTS­AN­SPRÜ­CHEN (WIDER­SPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WER­DEN IHRE PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DATEN VER­AR­BEI­TET, UM DIREKT­WER­BUNG ZU BETREI­BEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDER­ZEIT WIDER­SPRUCH GEGEN DIE VER­AR­BEI­TUNG SIE BETREF­FEN­DER PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NER DATEN ZUM ZWE­CKE DER­AR­TI­GER WER­BUNG EIN­ZU­LE­GEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PRO­FILING, SOWEIT ES MIT SOL­CHER DIREKT­WER­BUNG IN VER­BIN­DUNG STEHT. WENN SIE WIDER­SPRE­CHEN, WER­DEN IHRE PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DATEN ANSCHLIES­SEND NICHT MEHR ZUM ZWE­CKE DER DIREKT­WER­BUNG VER­WEN­DET (WIDER­SPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Fal­le von Ver­stö­ßen gegen die DSGVO steht den Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat ihres gewöhn­li­chen Auf­ent­halts, ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes zu. Das Beschwer­de­recht besteht unbe­scha­det ander­wei­ti­ger ver­wal­tungs­recht­li­cher oder gericht­li­cher Rechts­be­hel­fe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direk­te Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­s­er­zei­le.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rah­men der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Hier­zu kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung besteht in fol­gen­den Fäl­len:

  • Wenn Sie die Rich­tig­keit Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bestrei­ten, benö­ti­gen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prü­fen. Für die Dau­er der Prü­fung haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
  • Wenn die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unrecht­mä­ßig geschah/geschieht, kön­nen Sie statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung ver­lan­gen.
  • Wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie sie jedoch zur Aus­übung, Ver­tei­di­gung oder Gel­tend­ma­chung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben, muss eine Abwä­gung zwi­schen Ihren und unse­ren Inter­es­sen vor­ge­nom­men wer­den. Solan­ge noch nicht fest­steht, wes­sen Inter­es­sen über­wie­gen, haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.

Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt haben, dür­fen die­se Daten – von ihrer Spei­che­rung abge­se­hen – nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te einer ande­ren natür­li­chen oder juris­ti­schen Per­son oder aus Grün­den eines wich­ti­gen öffent­li­chen Inter­es­ses der Euro­päi­schen Uni­on oder eines Mit­glied­staats ver­ar­bei­tet wer­den.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te „Ses­si­on-Coo­kies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­sers akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z. B. Waren­korb­funk­ti­on) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung sei­ner Diens­te. Sofern eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung abge­fragt wur­de (z. B. eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies), erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Soweit ande­re Coo­kies (z. B. Coo­kies zur Ana­ly­se Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert wer­den, wer­den die­se in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behan­delt.

Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unse­re Web­site nutzt die Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie von Borlabs Coo­kie, um Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung bestimm­ter Coo­kies in Ihrem Brow­ser ein­zu­ho­len und die­se daten­schutz­kon­form zu doku­men­tie­ren. Anbie­ter die­ser Tech­no­lo­gie ist Borlabs - Ben­ja­min A. Born­schein, Georg-Wil­helm-Str. 17, 21107 Ham­burg (im Fol­gen­den Borlabs).

Wenn Sie unse­re Web­site betre­ten, wird ein Borlabs-Coo­kie in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in dem die von Ihnen erteil­ten Ein­wil­li­gun­gen oder der Wider­ruf die­ser Ein­wil­li­gun­gen gespei­chert wer­den. Die­se Daten wer­den nicht an den Anbie­ter von Borlabs Coo­kie wei­ter­ge­ge­ben.

Die erfass­ten Daten wer­den gespei­chert, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern bzw. das Borlabs-Coo­kie selbst löschen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt. Zwin­gen­de gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben unbe­rührt. Details zur Daten­ver­ar­bei­tung von Borlabs Coo­kie fin­den Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der Ein­satz der Borlabs-Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie erfolgt, um die gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Ein­wil­li­gun­gen für den Ein­satz von Coo­kies ein­zu­ho­len. Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Server-Log-Dateien

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der tech­nisch feh­ler­frei­en Dar­stel­lung und der Opti­mie­rung sei­ner Web­site – hier­zu müs­sen die Ser­ver-Log-Files erfasst wer­den.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfra­ge mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich ist. In allen übri­gen Fäl­len beruht die Ver­ar­bei­tung auf unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se an der effek­ti­ven Bear­bei­tung der an uns gerich­te­ten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern die­se abge­fragt wur­de.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unbe­rührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Tele­fon oder Tele­fax kon­tak­tie­ren, wird Ihre Anfra­ge inklu­si­ve aller dar­aus her­vor­ge­hen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Name, Anfra­ge) zum Zwe­cke der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens bei uns gespei­chert und ver­ar­bei­tet. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfra­ge mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich ist. In allen übri­gen Fäl­len beruht die Ver­ar­bei­tung auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unse­ren berech­tig­ten Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der effek­ti­ven Bear­bei­tung der an uns gerich­te­ten Anfra­gen haben.

Die von Ihnen an uns per Kon­takt­an­fra­gen über­sand­ten Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unbe­rührt.

5. Soziale Medien

eRecht24 Safe Sharing Tool

Die Inhal­te auf die­ser Web­site kön­nen daten­schutz­kon­form in sozia­len Netz­wer­ken wie Face­book, Twit­ter & Co. geteilt wer­den. Die­se Sei­te nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Die­ses Tool stellt den direk­ten Kon­takt zwi­schen den Netz­wer­ken und Nut­zern erst dann her, wenn der Nut­zer aktiv auf einen die­ser But­ton klickt. Der Klick auf den But­ton stellt eine Ein­wil­li­gung im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Die­se Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen wer­den.

Eine auto­ma­ti­sche Über­tra­gung von Nut­zer­da­ten an die Betrei­ber die­ser Platt­for­men erfolgt durch die­ses Tool nicht. Ist der Nut­zer bei einem der sozia­len Netz­wer­ke ange­mel­det, erscheint bei der Nut­zung der Social-But­tons von Face­book, Twit­ter & Co. ein Infor­ma­ti­ons-Fens­ter, in dem der Nut­zer den Text vor dem Absen­den bestä­ti­gen kann.

Unse­re Nut­zer kön­nen die Inhal­te die­ser Sei­te daten­schutz­kon­form in sozia­len Netz­wer­ken tei­len, ohne dass kom­plet­te Surf-Pro­fi­le durch die Betrei­ber der Netz­wer­ke erstellt wer­den.

6. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Die Goog­le Fonts sind lokal instal­liert. Eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von Goog­le fin­det dabei nicht statt.

7. eCommerce und Zahlungsanbieter

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur, soweit sie für die Begrün­dung, inhalt­li­che Aus­ge­stal­tung oder Ände­rung des Rechts­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich sind (Bestands­da­ten). Dies erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über die Inan­spruch­nah­me die­ser Web­site (Nut­zungs­da­ten) erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen wir nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um dem Nut­zer die Inan­spruch­nah­me des Diens­tes zu ermög­li­chen oder abzu­rech­nen.

Die erho­be­nen Kun­den­da­ten wer­den nach Abschluss des Auf­trags oder Been­di­gung der Geschäfts­be­zie­hung gelöscht. Gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben unbe­rührt.

1. An overview of data protection

General information

The fol­lowing infor­ma­ti­on will pro­vi­de you with an easy to navi­ga­te over­view of what will hap­pen with your per­so­nal data when you visit this web­site. The term „per­so­nal data“ com­pri­ses all data that can be used to per­so­nal­ly iden­ti­fy you. For detail­ed infor­ma­ti­on about the sub­ject mat­ter of data pro­tec­tion, plea­se con­sult our Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on, which we have inclu­ded bene­ath this copy.

Data recording on this website

Who is the respon­si­ble par­ty for the record­ing of data on this web­site (i.e. the „con­trol­ler“)?

The data on this web­site is pro­ces­sed by the ope­ra­tor of the web­site, who­se con­ta­ct infor­ma­ti­on is avail­ab­le under sec­tion „Infor­ma­ti­on Requi­red by Law“ on this web­site.

How do we record your data?

We collect your data as a result of your sharing of your data with us. This may, for instance be infor­ma­ti­on you enter into our con­ta­ct form.

Our IT sys­tems auto­ma­ti­cal­ly record other data when you visit our web­site. This data com­pri­ses pri­ma­ri­ly tech­ni­cal infor­ma­ti­on (e.g. web brow­ser, ope­ra­ting sys­tem or time the site was acces­sed). This infor­ma­ti­on is recor­ded auto­ma­ti­cal­ly when you access this web­site.

What are the pur­po­ses we use your data for?

A por­ti­on of the infor­ma­ti­on is gene­ra­ted to gua­ran­tee the error free pro­vi­si­on of the web­site. Other data may be used to ana­ly­se your user pat­terns.

What rights do you have as far as your infor­ma­ti­on is con­cer­ned?

You have the right to recei­ve infor­ma­ti­on about the source, reci­pi­ents and pur­po­ses of your archi­ved per­so­nal data at any time without having to pay a fee for such dis­clo­sures. You also have the right to demand that your data are rec­ti­fied or era­di­ca­ted. Plea­se do not hesi­ta­te to con­ta­ct us at any time under the address dis­c­lo­sed in sec­tion „Infor­ma­ti­on Requi­red by Law“ on this web­site if you have ques­ti­ons about this or any other data pro­tec­tion rela­ted issu­es. You also have the right to log a com­p­laint with the com­pe­tent super­vi­sing agen­cy.

Moreo­ver, under cer­tain cir­cum­s­tan­ces, you have the right to demand the restric­tion of the pro­ces­sing of your per­so­nal data. For details, plea­se con­sult the Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on under sec­tion „Right to Restric­tion of Data Pro­ces­sing.“

Analysis tools and tools provided by third parties

The­re is a pos­si­bi­li­ty that your brow­sing pat­terns will be sta­tis­ti­cal­ly ana­ly­sed when your visit this web­site. Such ana­ly­ses are per­for­med pri­ma­ri­ly with coo­kies and with what we refer to as ana­ly­sis pro­gram­mes. As a rule, the ana­ly­ses of your brow­sing pat­terns are con­duc­ted anony­mous­ly; i.e. the brow­sing pat­terns can­not be traced back to you.

You have the opti­on to object to such ana­ly­ses or you can pre­vent their per­for­mance by not using cer­tain tools. For detail­ed infor­ma­ti­on about the tools and about your opti­ons to object, plea­se con­sult our Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on below.

2. Hosting

External Hosting

This web­site is hos­ted by an exter­nal ser­vice pro­vi­der (host). Per­so­nal data collec­ted on this web­site are stored on the ser­vers of the host. The­se may inclu­de, but are not limi­ted to, IP addres­ses, con­ta­ct requests, meta­da­ta and com­mu­ni­ca­ti­ons, con­tract infor­ma­ti­on, con­ta­ct infor­ma­ti­on, names, web page access, and other data gene­ra­ted through a web site.

The host is used for the pur­po­se of ful­fil­ling the con­tract with our poten­ti­al and exis­ting cus­to­mers (Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO) and in the inte­rest of secu­re, fast and effi­ci­ent pro­vi­si­on of our online ser­vices by a pro­fes­sio­nal pro­vi­der (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO).

Our host will only pro­cess your data to the extent necessa­ry to ful­fil its per­for­mance obli­ga­ti­ons and to fol­low our inst­ruc­tions with respect to such data.

3. General information and mandatory information

Data protection

The ope­ra­tors of this web­site and its pages take the pro­tec­tion of your per­so­nal data very serious­ly. Hence, we hand­le your per­so­nal data as con­fi­den­ti­al infor­ma­ti­on and in com­pli­an­ce with the sta­tu­to­ry data pro­tec­tion regu­la­ti­ons and this Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on.

Whenever you use this web­site, a varie­ty of per­so­nal infor­ma­ti­on will be collec­ted. Per­so­nal data com­pri­ses data that can be used to per­so­nal­ly iden­ti­fy you. This Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on exp­lains which data we collect as well as the pur­po­ses we use this data for. It also exp­lains how, and for which pur­po­se the infor­ma­ti­on is collec­ted.

We here­with advi­se you that the trans­mis­si­on of data via the Inter­net (i.e. through e-mail com­mu­ni­ca­ti­ons) may be pro­ne to secu­ri­ty gaps. It is not pos­si­ble to com­ple­te­ly pro­tect data against third par­ty access.

Information about the responsible party (referred to as the „controller“ in the GDPR)

The data pro­ces­sing con­trol­ler on this web­site is:

Dr. Vera de Hes­sel­le
Fit­ger­stra­ße 4
D-28209 Bre­men

Pho­ne: +49 421 6996330
E-mail: email@dr-dehesselle.de

The con­trol­ler is the natu­ral per­son or legal enti­ty that sin­gle-han­ded­ly or joint­ly with others makes decisi­ons as to the pur­po­ses of and resour­ces for the pro­ces­sing of per­so­nal data (e.g. names, e-mail addres­ses, etc.).

Revocation of your consent to the processing of data

A wide ran­ge of data pro­ces­sing tran­sac­tions are pos­si­ble only sub­ject to your express con­sent. You can also revo­ke at any time any con­sent you have alrea­dy given us. To do so, all you are requi­red to do is sent us an infor­mal noti­fi­ca­ti­on via e-mail. This shall be without pre­ju­di­ce to the law­ful­ness of any data collec­tion that occur­red pri­or to your revo­ca­ti­on.

Right to object to the collection of data in special cases; right to object to direct advertising (Art. 21 GDPR)

IN THE EVENT THAT DATA ARE PRO­CES­SED ON THE BASIS OF ART. 6 SECT. 1 LIT. E OR F GDPR, YOU HAVE THE RIGHT TO AT ANY TIME OBJECT TO THE PRO­CES­SING OF YOUR PER­SO­NAL DATA BASED ON GROUNDS ARI­SING FROM YOUR UNI­QUE SITUA­TI­ON. THIS ALSO APP­LIES TO ANY PRO­FILING BASED ON THE­SE PRO­VI­SI­ONS. TO DETER­MI­NE THE LEGAL BASIS, ON WHICH ANY PRO­CES­SING OF DATA IS BASED, PLEA­SE CON­SULT THIS DATA PRO­TEC­TION DECLA­RA­TI­ON. IF YOU LOG AN OBJEC­TION, WE WILL NO LON­GER PRO­CESS YOUR AFFEC­TED PER­SO­NAL DATA, UNLESS WE ARE IN A POSI­TI­ON TO PRE­SENT COM­PEL­LING PRO­TEC­TION WORTHY GROUNDS FOR THE PRO­CES­SING OF YOUR DATA, THAT OUT­WEIGH YOUR INTE­RESTS, RIGHTS AND FREE­DOMS OR IF THE PUR­PO­SE OF THE PRO­CES­SING IS THE CLAI­MING, EXER­CIS­ING OR DEFENCE OF LEGAL ENTI­T­LE­MENTS (OBJEC­TION PUR­SUANT TO ART. 21 SECT. 1 GDPR).

IF YOUR PER­SO­NAL DATA IS BEING PRO­CES­SED IN ORDER TO ENGA­GE IN DIRECT ADVER­TI­SING, YOU HAVE THE RIGHT TO AT ANY TIME OBJECT TO THE PRO­CES­SING OF YOUR AFFEC­TED PER­SO­NAL DATA FOR THE PUR­PO­SES OF SUCH ADVER­TI­SING. THIS ALSO APP­LIES TO PRO­FILING TO THE EXTENT THAT IT IS AFFI­LIA­TED WITH SUCH DIRECT ADVER­TI­SING. IF YOU OBJECT, YOUR PER­SO­NAL DATA WILL SUB­SE­QUENT­LY NO LON­GER BE USED FOR DIRECT ADVER­TI­SING PUR­PO­SES (OBJEC­TION PUR­SUANT TO ART. 21 SECT. 2 GDPR).

Right to log a complaint with the competent supervisory agency

In the event of vio­la­ti­ons of the GDPR, data sub­jects are enti­t­led to log a com­p­laint with a super­vi­so­ry agen­cy, in par­ti­cu­lar in the mem­ber sta­te whe­re they usual­ly main­tain their domic­i­le, place of work or at the place whe­re the alle­ged vio­la­ti­on occur­red. The right to log a com­p­laint is in effect regard­less of any other admi­nis­tra­ti­ve or court pro­cee­dings avail­ab­le as legal recour­ses.

Right to data portability

You have the right to demand that we hand over any data we auto­ma­ti­cal­ly pro­cess on the basis of your con­sent or in order to ful­fil a con­tract be han­ded over to you or a third par­ty in a com­mon­ly used, machi­ne read­a­ble for­mat. If you should demand the direct trans­fer of the data to ano­t­her con­trol­ler, this will be done only if it is tech­ni­cal­ly fea­si­ble.

SSL and/or TLS encryption

For secu­ri­ty rea­sons and to pro­tect the trans­mis­si­on of con­fi­den­ti­al con­tent, such as purcha­se orders or inqui­ries you sub­mit to us as the web­site ope­ra­tor, this web­site uses eit­her an SSL or a TLS encryp­ti­on pro­gram­me. You can reco­gni­se an encryp­ted con­nec­tion by che­cking whe­ther the address line of the brow­ser swit­ches from „http://“ to „https://“ and also by the appearan­ce of the lock icon in the brow­ser line.

If the SSL or TLS encryp­ti­on is acti­va­ted, data you trans­mit to us can­not be read by third par­ties.

Information about, rectification and eradication of data

Wit­hin the scope of the app­li­ca­ble sta­tu­to­ry pro­vi­si­ons, you have the right to at any time demand infor­ma­ti­on about your archi­ved per­so­nal data, their source and reci­pi­ents as well as the pur­po­se of the pro­ces­sing of your data. You may also have a right to have your data rec­ti­fied or era­di­ca­ted. If you have ques­ti­ons about this sub­ject mat­ter or any other ques­ti­ons about per­so­nal data, plea­se do not hesi­ta­te to con­ta­ct us at any time at the address pro­vi­ded in sec­tion „Infor­ma­ti­on Requi­red by Law.“

Right to demand processing restrictions

You have the right to demand the impo­si­ti­on of restric­tions as far as the pro­ces­sing of your per­so­nal data is con­cer­ned. To do so, you may con­ta­ct us at any time at the address pro­vi­ded in sec­tion „Infor­ma­ti­on Requi­red by Law.“ The right to demand restric­tion of pro­ces­sing app­lies in the fol­lowing cases:

  • In the event that you should dis­pu­te the cor­rect­ness of your data archi­ved by us, we will usual­ly need some time to veri­fy this claim. During the time that this inves­ti­ga­ti­on is ongo­ing, you have the right to demand that we restrict the pro­ces­sing of your per­so­nal data.
  • If the pro­ces­sing of your per­so­nal data was/is con­duc­ted in an unlaw­ful man­ner, you have the opti­on to demand the restric­tion of the pro­ces­sing of your data in lieu of deman­ding the era­di­ca­ti­on of this data.
  • If we do not need your per­so­nal data any lon­ger and you need it to exer­cise, defend or claim legal enti­t­le­ments, you have the right to demand the restric­tion of the pro­ces­sing of your per­so­nal data ins­tead of its era­di­ca­ti­on.
  • If you have rai­sed an objec­tion pur­suant to Art. 21 Sect. 1 GDPR, your rights and our rights will have to be weig­hed against each other. As long as it has not been deter­mi­ned who­se inte­rests pre­vail, you have the right to demand a restric­tion of the pro­ces­sing of your per­so­nal data.

If you have restric­ted the pro­ces­sing of your per­so­nal data, the­se data – with the excep­ti­on of their archi­ving – may be pro­ces­sed only sub­ject to your con­sent or to claim, exer­cise or defend legal enti­t­le­ments or to pro­tect the rights of other natu­ral per­sons or legal enti­ties or for important public inte­rest rea­sons cited by the Euro­pean Uni­on or a mem­ber sta­te of the EU.

Rejection of unsolicited e-mails

We here­with object to the use of con­ta­ct infor­ma­ti­on publis­hed in con­junc­tion with the man­da­to­ry infor­ma­ti­on to be pro­vi­ded in sec­tion „Infor­ma­ti­on Requi­red by Law“ to send us pro­mo­tio­nal and infor­ma­ti­on mate­ri­al that we have not express­ly reques­ted. The ope­ra­tors of this web­site and its pages reser­ve the express right to take legal action in the event of the unso­li­ci­ted sen­ding of pro­mo­tio­nal infor­ma­ti­on, for instance via SPAM messages.

4. Recording of data on this website

Cookies

In some instan­ces, our web­site and its pages use so-cal­led coo­kies. Coo­kies do not cau­se any dama­ge to your com­pu­ter and do not con­tain viru­ses. The pur­po­se of coo­kies is to make our web­site more user friend­ly, effec­ti­ve and more secu­re. Coo­kies are small text files that are pla­ced on your com­pu­ter and stored by your brow­ser.

Most of the coo­kies we use are so-cal­led „ses­si­on coo­kies.“ They are auto­ma­ti­cal­ly dele­ted after your lea­ve our site. Other coo­kies will remain archi­ved on your device until you dele­te them. The­se coo­kies enab­le us to reco­gni­se your brow­ser the next time you visit our web­site.

You can adjust the set­tings of your brow­ser to make sure that you are noti­fied every time coo­kies are pla­ced and to enab­le you to accept coo­kies only in spe­ci­fic cases or to exclu­de the accep­t­ance of coo­kies for spe­ci­fic situa­tions or in gene­ral and to acti­va­te the auto­ma­tic dele­ti­on of coo­kies when you clo­se your brow­ser. If you deac­ti­va­te coo­kies, the func­tions of this web­site may be limi­ted.

Coo­kies that are requi­red for the per­for­mance of the elec­tro­nic com­mu­ni­ca­ti­ons tran­sac­tion or to pro­vi­de cer­tain func­tions you want to use (e.g. the shop­ping cart func­tion), are stored on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The web­site ope­ra­tor has a legi­ti­ma­te inte­rest in sto­ring coo­kies to ensu­re the tech­ni­cal­ly error free and opti­mi­sed pro­vi­si­on of the operator’s ser­vices. If a cor­re­spon­ding agree­ment has been reques­ted (e.g. an agree­ment to the sto­rage of coo­kies), the pro­ces­sing takes place exclu­si­ve­ly on the basis of Art. 6 para. 1 lit. a GDPR; the agree­ment can be revo­ked at any time.

If other coo­kies (e.g. coo­kies for the ana­ly­sis of your brow­sing pat­terns) should be stored, they are addres­sed sepa­r­ate­ly in this Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on.

Cookie Consent with Borlabs Cookie

Our web­site uses the Borlabs coo­kie con­sent tech­no­lo­gy to obtain your con­sent to the sto­rage of cer­tain coo­kies in your brow­ser and for their data pri­va­cy pro­tec­tion com­pli­ant docu­men­ta­ti­on. The pro­vi­der of this tech­no­lo­gy is Borlabs - Ben­ja­min A. Born­schein, Georg-Wil­helm-Str. 17, 21107 Ham­burg, Ger­ma­ny (her­ein­af­ter refer­red to as Borlabs).

Whenever you visit our web­site, a Borlabs coo­kie will be stored in your brow­ser, which archi­ves any decla­ra­ti­ons or revo­ca­ti­ons of con­sent you have ent­e­red. The­se data are not shared with the pro­vi­der of the Borlabs tech­no­lo­gy.

The recor­ded data shall remain archi­ved until you ask us to era­di­ca­te them, dele­te the Borlabs coo­kie on your own or the pur­po­se of sto­ring the data no lon­ger exists. This shall be without pre­ju­di­ce to any reten­ti­on obli­ga­ti­ons man­da­ted by law. To review the details of Borlabs’ data pro­ces­sing poli­ci­es, plea­se visit https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

We use the Borlabs coo­kie con­sent tech­no­lo­gy to obtain the decla­ra­ti­ons of con­sent man­da­ted by law for the use of coo­kies. The legal basis for the use of such coo­kies is Art. 6 Sect. 1 Sen­tence 1 lit. c GDPR.

Server log files

The pro­vi­der of this web­site and its pages auto­ma­ti­cal­ly collects and stores infor­ma­ti­on in so-cal­led ser­ver log files, which your brow­ser com­mu­ni­ca­tes to us auto­ma­ti­cal­ly. The infor­ma­ti­on com­pri­ses:

  • The type and ver­si­on of brow­ser used
  • The used ope­ra­ting sys­tem
  • Refer­rer URL
  • The host­na­me of the acces­sing com­pu­ter
  • The time of the ser­ver inqui­ry
  • The IP address

This data is not mer­ged with other data sources.

This data is recor­ded on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The ope­ra­tor of the web­site has a legi­ti­ma­te inte­rest in the tech­ni­cal­ly error free depic­tion and the opti­miz­a­ti­on of the operator’s web­site. In order to achie­ve this, ser­ver log files must be recor­ded.

Contact form

If you sub­mit inqui­ries to us via our con­ta­ct form, the infor­ma­ti­on pro­vi­ded in the con­ta­ct form as well as any con­ta­ct infor­ma­ti­on pro­vi­ded the­r­ein will be stored by us in order to hand­le your inqui­ry and in the event that we have fur­ther ques­ti­ons. We will not share this infor­ma­ti­on without your con­sent.

The pro­ces­sing of the­se data is based on Art. 6 para. 1 lit. b GDPR, if your request is rela­ted to the exe­cu­ti­on of a con­tract or if it is necessa­ry to car­ry out pre-con­trac­tu­al mea­su­res. In all other cases the pro­ces­sing is based on our legi­ti­ma­te inte­rest in the effec­ti­ve pro­ces­sing of the requests addres­sed to us (Art. 6 Para. 1 lit. f DSGVO) or on your agree­ment (Art. 6 Para. 1 lit. a DSGVO) if this has been reques­ted.

The infor­ma­ti­on you have ent­e­red into the con­ta­ct form shall remain with us until you ask us to era­di­ca­te the data, revo­ke your con­sent to the archi­ving of data or if the pur­po­se for which the infor­ma­ti­on is being archi­ved no lon­ger exists (e.g. after we have con­clu­ded our respon­se to your inqui­ry). This shall be without pre­ju­di­ce to any man­da­to­ry legal pro­vi­si­ons – in par­ti­cu­lar reten­ti­on peri­ods.

Request by e-mail, telephone or fax

If you con­ta­ct us by e-mail, tele­pho­ne or fax, your request, inclu­ding all resul­ting per­so­nal data (name, request) will be stored and pro­ces­sed by us for the pur­po­se of pro­ces­sing your request. We do not pass the­se data on without your con­sent.

The pro­ces­sing of the­se data is based on Art. 6 para. 1 lit. b GDPR, if your request is rela­ted to the exe­cu­ti­on of a con­tract or if it is necessa­ry to car­ry out pre-con­trac­tu­al mea­su­res. In all other cases, the pro­ces­sing is based on your con­sent (Arti­cle 6 (1) a GDPR) and/or on our legi­ti­ma­te inte­rests (Arti­cle 6 (1) (f) GDPR), sin­ce we have a legi­ti­ma­te inte­rest in the effec­ti­ve pro­ces­sing of requests addres­sed to us.

The data sent by you to us via con­ta­ct requests remain with us until you request us to dele­te, revo­ke your con­sent to the sto­rage or the pur­po­se for the data sto­rage lap­ses (e.g. after com­ple­ti­on of your request). Man­da­to­ry sta­tu­to­ry pro­vi­si­ons - in par­ti­cu­lar sta­tu­to­ry reten­ti­on peri­ods - remain unaf­fec­ted.

5. Social media

eRecht24 Safe Sharing Tool

Users may share the con­tent of this web­site and its pages in a data pro­tec­tion law com­pli­ant man­ner on social net­works, such as Face­book, Twit­ter et al. For this pur­po­se, this web­site uses the eRecht24 Safe Sharing Tool. This tool does not estab­lish a direct con­nec­tion bet­ween the net­work and the user until the user has actively cli­cked on one of the but­tons. The click on this but­ton con­sti­tu­tes con­tent as defi­ned in Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR. This con­sent may be revo­ked by the user at any time, which shall affect all future actions.

This tool does not auto­ma­ti­cal­ly trans­fer user data to the ope­ra­tors of the­se plat­forms. If the user is regis­tered with one of the social net­works, an infor­ma­ti­on win­dow will pop up as soon as the social but­ton of Face­book, Twit­ter et al is used, which allows the user to con­firm the text pri­or to sen­ding it.

Our users have the opti­on to share the con­tent of this web­site and its page in a data pro­tec­tion law com­pli­ant man­ner on social net­works, without ent­i­re brow­sing his­to­ries are being gene­ra­ted by the ope­ra­tors of the­se net­works.

6. Plug-ins and Tools

Google Web Fonts (local embedding)

This web­site uses so-cal­led Web Fonts pro­vi­ded by Goog­le to ensu­re the uni­form use of fonts on this site. The­se Goog­le fonts are local­ly instal­led so that a con­nec­tion to Google’s ser­vers will not be estab­lis­hed in con­junc­tion with this app­li­ca­ti­on.

7. eCommerce and payment service providers

Processing of data (customer and contract data)

We collect, pro­cess and use per­so­nal data only to the extent necessa­ry for the estab­lish­ment, con­tent orga­niz­a­ti­on or chan­ge of the legal rela­ti­ons­hip (data inven­to­ry). The­se actions are taken on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR, which per­mits the pro­ces­sing of data for the ful­film­ent of a con­tract or pre-con­trac­tu­al actions. We collect, pro­cess and use per­so­nal data con­cer­ning the use of this web­site (usa­ge data) only to the extent that this is necessa­ry to make it pos­si­ble for users to uti­li­ze the ser­vices and to bill for them.

The collec­ted cus­to­mer data shall be era­di­ca­ted upon com­ple­ti­on of the order or the ter­mi­na­ti­on of the busi­ness rela­ti­ons­hip. This shall be without pre­ju­di­ce to any sta­tu­to­ry reten­ti­on man­da­tes.

iThemen Security

Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir sam­meln und war­um wir sie sam­meln

Cookies

Der Besuch der Anmel­de­sei­te setzt ein tem­po­rä­res Coo­kie, das die Kom­pa­ti­bi­li­tät mit eini­gen alter­na­ti­ven Anmel­de­me­tho­den unter­stützt. Die­ses Coo­kie ent­hält kei­ne per­sön­li­chen Daten und ver­fällt nach 1 Stun­de.

Sicherheitsprotokolle

Die IP-Adres­se der Besu­cher, die Benut­zer­ken­nung der ange­mel­de­ten Benut­zer und der Benut­zer­na­me der Anmel­de­ver­su­che wer­den bedingt pro­to­kol­liert, um auf bös­ar­ti­ge Akti­vi­tä­ten zu prü­fen und die Web­site vor bestimm­ten Arten von Angrif­fen zu schüt­zen. Bei­spie­le für Bedin­gun­gen bei der Anmel­dung sind Anmel­de­ver­su­che, Abmel­de­an­for­de­run­gen, Anfra­gen nach ver­däch­ti­gen URLs, Ände­run­gen am Web­site-Inhalt und Kenn­wort­ak­tua­li­sie­run­gen. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den 30 Tage lang gespei­chert. Die Spei­che­rung erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berech­tig­tes Inter­es­se).

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Die­se Sei­te wird von Sucu­ri Site­Check auf poten­ti­el­le Mal­wa­re und Schwach­stel­len über­prüft. Wir sen­den kei­ne per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen an Sucu­ri; jedoch könn­te Sucu­ri wäh­rend des Scans per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen fin­den, die öffent­lich ver­öf­fent­licht wur­den (z.B. in Kom­men­ta­ren). Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter Sucu­ris Daten­schutz­richt­li­nie.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Sicher­heits­pro­to­kol­le wer­den 30 Tage lang auf­be­wahrt.

Unsere Social–Media–Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unter­hal­ten öffent­lich zugäng­li­che Pro­fi­le in sozia­len Netz­wer­ken. Die im Ein­zel­nen von uns genutz­ten sozia­len Netz­wer­ke fin­den Sie wei­ter unten.

Sozia­le Netz­wer­ke wie Face­book, Goog­le+ etc. kön­nen Ihr Nut­zer­ver­hal­ten in der Regel umfas­send ana­ly­sie­ren, wenn Sie deren Web­sei­te oder eine Web­sei­te mit inte­grier­ten Social-Media-Inhal­ten (z. B. Like-But­tons oder Wer­be­ban­nern) besu­chen. Durch den Besuch unse­rer Social-Media-Prä­sen­zen wer­den zahl­rei­che daten­schutz­re­le­van­te Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge aus­ge­löst. Im Ein­zel­nen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account ein­ge­loggt sind und unse­re Social-Media-Prä­senz besu­chen, kann der Betrei­ber des Social-Media-Por­tals die­sen Besuch Ihrem Benut­zer­kon­to zuord­nen. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen unter Umstän­den aber auch dann erfasst wer­den, wenn Sie nicht ein­ge­loggt sind oder kei­nen Account beim jewei­li­gen Social-Media-Por­tal besit­zen. Die­se Daten­er­fas­sung erfolgt in die­sem Fall bei­spiels­wei­se über Coo­kies, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den oder durch Erfas­sung Ihrer IP-Adres­se.

Mit Hil­fe der so erfass­ten Daten kön­nen die Betrei­ber der Social-Media-Por­ta­le Nut­zer­pro­fi­le erstel­len, in denen Ihre Prä­fe­ren­zen und Inter­es­sen hin­ter­legt sind. Auf die­se Wei­se kann Ihnen inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung in- und außer­halb der jewei­li­gen Social-Media-Prä­senz ange­zeigt wer­den. Sofern Sie über einen Account beim jewei­li­gen sozia­len Netz­werk ver­fü­gen, kann die inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung auf allen Gerä­ten ange­zeigt wer­den, auf denen Sie ein­ge­loggt sind oder ein­ge­loggt waren.

Bit­te beach­ten Sie außer­dem, dass wir nicht alle Ver­ar­bei­tungs­pro­zes­se auf den Social-Media-Por­ta­len nach­voll­zie­hen kön­nen. Je nach Anbie­ter kön­nen daher ggf. wei­te­re Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge von den Betrei­bern der Social-Media-Por­ta­le durch­ge­führt wer­den. Details hier­zu ent­neh­men Sie den Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz­be­stim­mun­gen der jewei­li­gen Social-Media-Por­ta­le.

Rechts­grund­la­ge

Unse­re Social-Media-Auf­trit­te sol­len eine mög­lichst umfas­sen­de Prä­senz im Inter­net gewähr­leis­ten. Hier­bei han­delt es sich um ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozia­len Netz­wer­ken initi­ier­ten Ana­ly­se­pro­zes­se beru­hen ggf. auf abwei­chen­den Rechts­grund­la­gen, die von den Betrei­bern der sozia­len Netz­wer­ke anzu­ge­ben sind (z. B. Ein­wil­li­gung im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Ver­ant­wort­li­cher und Gel­tend­ma­chung von Rech­ten

Wenn Sie einen unse­rer Social-Media-Auf­trit­te (z. B. Face­book) besu­chen, sind wir gemein­sam mit dem Betrei­ber der Social-Media-Platt­form für die bei die­sem Besuch aus­ge­lös­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge ver­ant­wort­lich. Sie kön­nen Ihre Rech­te (Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, Daten­über­trag­bar­keit und Beschwer­de) grund­sätz­lich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betrei­ber des jewei­li­gen Social-Media-Por­tals (z. B. ggü. Face­book) gel­tend machen.

Bit­te beach­ten Sie, dass wir trotz der gemein­sa­men Ver­ant­wort­lich­keit mit den Social-Media-Por­tal-Betrei­bern nicht voll­um­fäng­lich Ein­fluss auf die Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge der Social-Media-Por­ta­le haben. Unse­re Mög­lich­kei­ten rich­ten sich maß­geb­lich nach der Unter­neh­mens­po­li­tik des jewei­li­gen Anbie­ters.

Spei­cher­dau­er

Die unmit­tel­bar von uns über die Social-Media-Prä­senz erfass­ten Daten wer­den von unse­ren Sys­te­men gelöscht, sobald der Zweck für ihre Spei­che­rung ent­fällt, Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt. Gespei­cher­te Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät, bis Sie sie löschen. Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – insb. Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unbe­rührt.

Auf die Spei­cher­dau­er Ihrer Daten, die von den Betrei­bern der sozia­len Netz­wer­ke zu eige­nen Zwe­cken gespei­chert wer­den, haben wir kei­nen Ein­fluss. Für Ein­zel­hei­ten dazu infor­mie­ren Sie sich bit­te direkt bei den Betrei­bern der sozia­len Netz­wer­ke (z. B. in deren Daten­schutz­er­klä­rung, sie­he unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

XING

Wir ver­fü­gen über ein Pro­fil bei XING. Anbie­ter ist die XING AG, Damm­tor­stra­ße 29-32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land. Details zu deren Umgang mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­neh­men Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Lin­kedIn

Wir ver­fü­gen über ein Pro­fil bei Lin­kedIn. Anbie­ter ist die Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny, Wil­ton Pla­za, Wil­ton Place, Dub­lin 2, Irland. Lin­kedIn ver­fügt über eine Zer­ti­fi­zie­rung nach dem EU-US-Pri­va­cy-Shield. Lin­kedIn ver­wen­det Wer­be­coo­kies.

Wenn Sie Lin­kedIn-Wer­be-Coo­kies deak­ti­vie­ren möch­ten, nut­zen Sie bit­te fol­gen­den Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Details zu deren Umgang mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­neh­men Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von Lin­kedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Prof. Dr. Vera de Hes­sel­le

Sozia­le Pro­fi­le
Tei­len

REFERENZEN